Aprilia RS660 / Tuono 660

Die Aprilia RS660 ist Verfügbar ab Dezember 2020 in den Farben
Acid Gold – Apex Black – Lava Red

35 Kw KIT Verfügbar – ab 18 Jahren!

BEGINN EINER NEUEN ÄRA FÜR APRILIA: DIE TECHNISCHE BASIS 660 WEICHT EINER NEUEN GENERATION VON MOTORRÄDERN. 

APRILIA RS 660 FEIERT SEIN DEBÜT, DAS NEUE SPORTKONZEPT, DAS MIT RENNSPORTTECHNOLOGIE FÜR DEN SPAß AUF DER STRAßE ENTWICKELT WURDE.

Das erste, das in dieser brandneuen Generation von Aprilia-Bikes geboren wurde, ist die RS 660.

Die Geschichte von Aprilia ist untrennbar mit den RS-Initialen verbunden, die seit jeher die sportlichsten Noale-Bikes auszeichnen. Eine Tradition des Erfolgs, das Ergebnis von Bikes, die leistungsstark, innovativ und hervorragend zu fahren sind, das Bild eines italienischen Sportbikes.

Die Aprilia RS 660 ist eine Antwort auf die Bedürfnisse der neuen Motorradgenerationen, die Spaß machende, erfüllende, leicht zu fahrende Motorräder suchen, die auf der Straße genauso begeistern können wie bei gelegentlichen Touren. Das Motorrad gibt dem Sportkonzept eine neue Bedeutung und zielt auf ein hervorragendes Verhältnis von Gewicht und Leistung ab, das in der Lage ist, eine für alle zugängliche Spannung zu erzeugen.

Zum ersten Mal in dieser Kategorie bietet ein Motorrad ein hochwertiges Design und technische Inhalte, die sich aus der Erfahrung von Aprilia im Spitzenwettbewerb dem Dienste des Fahrspaßes ergeben, kombiniert mit der brillanten Leistung des 660 ccm Paralleltwins, der 74 kW (100 PS) leisten kann. Die perfekte Formel für den ultimativen Genuss wird durch ein auf 169 kg reduziertes Trockengewicht abgerundet, Zahlen, die den Charakter dieser neuesten Generation von Aprilia repräsentieren.

RS 660 wurde geboren, um junge Aprilia-Kunden auf ihrem individuellen Wachstumspfad zu unterstützen: von den Einsteigermodellen, bei denen Aprilia mit der breitesten 125er-Reihe führend ist, bis hin zur V4-Familie mit Tuono und RSV4, die als Spitze des Motorradbaues gelten und ein Ziel für Experten sind. Der RS 660 entdeckt das Vergnügen und den täglichen Genuss eines Motorrades mit Verkleidungen wieder und nutzt die dynamischen Qualitäten eines raffinierten, schnellen und leichten Fahrwerks, kombiniert mit der optimalen Leistung des Motors und dem kompletten Paket aktiver elektronischer aPRC-Steuerungen, die auf der RSV4-Renntechnik basieren. Dies ist das neue Konzept der sportlichen Vielseitigkeit von Aprilia: ein herausragendes Motorrad für jeden Anlass, ob Täglich zur Arbeit oder Sportlich auf der Rennstrecke, immer mit der gleichen Begeisterung und dem gleichen Spaß. 

Design: Aprilia Stolz und Leidenschaft  

Ein Blick genügt, um zu erkennen, dass sich die Aprilia RS 660 auch durch ihren Stil auszeichnet und die Formen zukünftiger Aprilia-Sportmaschinen bestimmt. Das Design ist innovativ, anspruchsvoll, authentisch sportlich. Es vermittelt sofort diese Leidenschaft und Kompetenz von Aprilia für die Entwicklung von Bikes, die Spuren hinterlassen, wie der unnachahmliche RSV4, der seit seiner Geburt im Jahr 2009 die Regeln im Superbike-Segment neu geschrieben hat. Der Aprilia Centro Stile hat sich zum Ziel gesetzt, dynamische, Moderne Formen mit einer geschlossenen Oberfläche zu schaffen, um den fabelhaften Rahmen nicht zu verbergen, ohne das Konzept auf die Spitze zu treiben, um sowohl dem Fahrer als auch dem Beifahrer viel Komfort an Bord zu bieten.

Die wichtigsten physischen Merkmale der Verkleidung sprechen die für Aprilia V4-Motorräder typische Sprache und beinhalten eine dreifache LED-Frontscheinwerfer, komplett mit DRL-Randleuchten, die auf dem Profil der beiden Hauptscheinwerfer positioniert sind, um sicherzustellen, dass der RS 660 auch bei Dunkelheit gut sichtbar ist. Die Blinker sind in die beiden DRL-Profile integriert, was zu einem noch kompakteren Vorderteil führt. In die Beleuchtungsanlage sind auch Details integriert, die das Fahren noch sicherer machen: Dank eines Dämmerungssensors werden die Abblendleuchten automatisch aktiviert, während die selbstlöschenden Anzeigen bei einer Notbremsung blinken. Dank der Funktion “Abbiegelicht” leuchten schließlich zwei Zusatzleuchten in der Einstellung während der Fahrt die gesamte Kurve aus. 

Die Idee, eine Doppelverkleidung mit integrierter aerodynamischer Anhängefunktion zu schaffen, ist besonders innovativ, eine Entscheidung, die das Engagement von Aprilia für immer effektivere aerodynamische Lösungen bestätigt, ein Fenster zur Zukunft der Sportbike-Formen und eine, die erstmals mit dem RSV4 eröffnet wurde. Die Inspiration kommt eindeutig aus dem Rennsport: Eine seiner Funktionen ist die Optimierung der Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten, aber auch der Komfort für den Fahrer, der Schutz vor dem Fahrtwind und abweichendem Heißen Luftstrom des Motors. Im Einklang mit der Philosophie der täglichen Sportlichkeit ist die Sitzposition komfortabel und besteht aus einem bequemen Sitz.

Preis ab 11’990.-

Tuono 660

Die Tuono 660 wird erwartet im 1. Quartal 2021

Das Tuono 660 Concept drückt das neue Konzept der sportlichen Vielseitigkeit aus, das von Aprilia mit der neuen Motorradfamilie vorgestellt wurde, die auf dem neuen 660 ccm Zweizylinder basiert.

Ein einziges Motorrad für totalen Spaß, vom Alltag bis zum Sport. Exzellente Leistung für jedermann, raffinierter Rahmen und Fahrwerk sowie Premium-Inhalte, die eine neue Interpretation von Sportlichkeit bieten. In Anlehnung an die Tradition von Aprilia wird die nackte Version aus dem RS 660 geboren. Er hat den gleichen technischen Inhalt und die unvergleichliche Verfeinerung von Rahmen und Federung, hat aber ein noch stärkeres Straßenbild, das durch die erhöhte Sitzposition am großen und breiten Lenker ermöglicht wird. Aprilia hat schon immer einen Tuono angeboten, die als Straßenversion der Sportlicheren RS entwickelt wurde. Aprilia war die erste, die die Vorteile eines nackten Motorrades bot, das aus einem Sportrahmen, einem Fahrwerk und einem Motor entwickelt wurde und den Tuono mit unvergleichlichen Fahreigenschaften versorgte.

Das Tuono 660 Concept ist die jüngste Inkarnation dieser glücklichen Tradition und ein einzigartiges Projekt seiner Art: ein schöner und leichter Zweizylindermotor mit mittlerem Hubraum und extrem hohem technologischen Inhalt für höchste Leistung und vollen Genuss, bei dem alles auf ein hervorragendes Leistungsgewicht ausgerichtet ist. Das Tuono 660 Concept ist mit seiner 34 kW-Version für Einsteiger gedacht. Aber auch für junge Motorradfahrer, die von kleineren Motorädern aufsteigen und ein nacktes Sportmotorrad auf hohem Niveau suchen, das bereit ist für tägliche Nervenkitzel und Spaß auf der Straße und sogar für gelegentliche Ausflüge auf die Rennstrecke. Alles in Übereinstimmung mit der Tuono-Tradition.

Das Design der Tuono 660 Concept spricht die gemeinsame Sprache aller Aprilia-Sportmaschinen, die sich durch kompakte Oberflächen auszeichnen, die einen dynamischen, sportlichen Charakter aufweisen und gleichzeitig wie gewohnt eine große Verkleidung für ausreichenden Windschutz beibehalten. Das Tuono 660 Konzept übernimmt die prächtige dreifache LED-Frontleuchte des RS 660, die mit DRL-Perimeterleuchten ausgestattet ist, die um die beiden Hauptscheinwerfer herum angeordnet sind. Sie übernimmt auch die innovative Doppelverkleidung mit aerodynamischer Anhängefunktion, eine echte Revolution im Konzept der Sportmotorräder, die das Engagement von Aprilia für die weitere Forschung auf dem Gebiet der aerodynamischen Lösungen bestätigt. Dieses System unterstützt nicht nur die Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten, sondern leitet auch heiße Luftströme vom Motor weg vom Fahrer. Die erwartete Fahrposition, aufrecht und entspannt, erleichtert den Alltag und sorgt im aktiven Fahrbetrieb für Handling und Kontrolle für maximalen Spaß auf den von Motorradfahrern beliebten Strecken.

Das primäre technische Ziel des Aprilia 660-Projekts (sowohl für RS als auch für Tuono 660 Concept) ist es, ein Motorrad mit einem ausgezeichneten Leistungsgewicht zu entwickeln. Aus diesem Grund wählten die Techniker von Noale zum einen einen leichten Aluminiumrahmen, der den Motor mit Tragfunktion nutzt, und zum anderen einen neuen parallelen Zweizylinder-Reihenmotor mit 660 ccm Hubraum von Aprilia. Diese sehr kompakte Einheit der neuesten Generation mit Euro 5-Zulassung, abgeleitet von der Vorderbank des 1100 ccm V4, der die Tuono V4 und RSV4 1100 Factory erfolgreich ausstattet, deren Hauptkonzepte und Bauphilosophie sie folgt. Das Ergebnis ist ein schneller, leichter Rahmen und eine Aufhängung in Kombination mit einem großzügig dimensionierten 70 kW (95-PS) Motor, die beide speziell für die Bedürfnisse des Tuono 660 Concept entwickelt wurden. Seine Leistung ist ausgesprochen lebendig und überschaubar und verspricht für ein breites Spektrum von Enthusiasten viel Fahrspaß.

Das Niveau der Bauqualität ist wirklich außergewöhnlich. Wie der hochwertige Rahmen ist auch die asymmetrische Schwinge, die direkt in den Motor Angeflanscht wird, aus Aluminium gefertigt. Die einstellbare Aufhängung und das Brembo-Bremssystem mit Scheiben mit 320 mm Durchmesser, radial montierten Bremssätteln und Pumpe sind ebenfalls von hoher Qualität.

Als Nachfolger der Kultur von Aprilia, elektronische Steuerungen zur Maximierung von Leistung und Sicherheit zu entwickeln, übernimmt das Tuono 660 Concept die aPRC-Plattform und die gleiche außergewöhnliche RS 660-Ausrüstung mit speziellen Kalibrierungen.

Die sechsachsige Trägheitsplattform steuert die elektronischen Steuerungen im APRC-Paket, wie Traktionskontrolle und Anti-Wheelie-Steuerung sowie die Motorbremssteuerung, die alle vollständig einstellbar sind. Die Kraftstoffsteuerung ist Ride-by-Wire mit verschiedenen Fahrmodi für Straße oder Strecke. Das Gerät wird durch eine bidirektionale elektronische Übertragung, Cornering ABS und die neueste Generation digitaler TFT-Farbinstrumente ergänzt, die über die spezifische Anwendung (Aprilia MIA) mit Ihrem Smartphone kommunizieren können und die Funktionen des Instruments erweitern.